Kleingebinde zur Abfüllugn von Desinfektionsmitteln

Gerüchteweise benötigen Apotheken, Krankenhäuser und Altenheime dringend kleinere Leergebinde (Sprühflaschen) um vorhandene Desinfektionsmittel aus Großgebinden (Kanistern) in kleine anwendungstaugliche Sprühflaschen abfüllen zu können und um flächendeckend die Desinfektion von Oberflächen sicherstellen zu können.

Ich habe in meinem Lager in Hargelsberg bei Enns .

ca. 9.000 Sprühflaschen zu 1,0 Liter (90Stk/Karton)
ca. 8.000 Sprühflaschen zu 0,5 Liter (162 Stk / Karton)
ca. 4.500 Sprühflaschen zu 0,25 Liter (200 Stk./Karton)

Selbstverständlich gibt es auch zu den Flaschen die entsprechenden Pistolensprühköpfe!

Dabei handelt es sich um neue und natürlich ungebrauchte silberne Flachflaschen.

Diesen Lagerbestand würde ich gerne den oben erwähnten Institutionen mit einem erhöhten Bedarf daran - bitte KEINE ENDVERBRAUCHER ODER PRIVATPERSONEN zu meinem eigenen Schutz - anbieten bzw,. gerne auch kostenlos gegen Selbstabholung zur Verfügung stellen .

Meine Kontaktdaten:

Ing. Gerhard Gschladt
c/o IFT Handels - und entwicklungs GesmbH
Schmiedberg 10
4483 Hargelsberg
Tel.: 0664 - 8860 6800

Danke Gerhard für deine Unterstützung - die Life Radio Redaktion wird sich noch melden. LG Sven :muscle: :sweat_drops: